Wie lange kann man von seinem Hund getrennt sein?

Bild des Benutzers Schatti

Jeder hat mal irgendeinen Grund um sich von seinem Hund trennen zu müssen, bei mir waren es jetzt knapp vier Wochen wo ich meine Zrna nicht gesehen habe und jeder Tag war für mich die Hölle. Solange ich in der Schule war konnte ich mich ja genug ablenken, aber wenn ich dann Nachmittags auf dem Zimmer saß, war es kaum auszuhalten wenn ich die Bilder von ihr ansah. Wenn man sich an seinen Hund gewöhnt hat, mit all seinen täglichen Verpflichtungen wie Gassi gehen, füttern, spielen, und vor allem kuscheln, ist es auf einmal ganz leer um einen wenn man das nicht mehr hat.

[img]http://labi.kilu.de/albums/userpics/10001/PICT0018.jpg[/img]

Ich habe für mich jetzt daraus gelernt, dass ich jeden freien Tag mit meinem Hund verbringen werde egal welche Unannehmlichkeiten ich auch dafür im Kauf nehmen muss. Denn die Zeit mit seinem Liebling ist begrenzt und eh schon kurz genug. Außerdem kann kein Mensch einem das geben was ein Hund einen geben kann.