Ausbildung in der Rettungshundestaffel (Regensburg)

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Lunasteffi
Bild des Benutzers Lunasteffi
Offline
Beigetreten: 19.07.2010 - 21:58

Huhu ihr,

soweit ich weiß, gibt es ja den einen oder anderen unter euch, der seinen Hund in einer Rettungshundestaffel ausbildet.

Ich werde mich demnächst vor Ort bei der RHS Regensburg mal umtun, wollte euch aber schon mal fragen, wie oft in der Woche trainiert wird (pro Tag habe ich  mal gelesen ca. 3-4 Stunden).

Welche Kosten würden auf mich zukommen?

Ist es okay, wenn der Hund ca. 3/4 Jahr alt ist, zu Beginn des Trainings?

Viele Grüße von Steffi mit LUNA,  MARLA und SCOTTY

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Re: Ausbildung in der Rettungshundestaffel (Regensburg)

Hi Steffi,

 

steht doch alles auf der Homepage Wink

 

Diese Ausbildung kostet nichts. Sie ist aber nicht umsonst. Es gehört viel Idealismus, Freizeit und körperliche Fitness dazu um den Hund und Dich zum RH bzw. zum RHF auszubilden.
"Glaub mir, das ist nicht gerade wenig Zeit, die für die Ausbildung draufgeht.

Wichtig ist bei der Ausbildung nur, dass man sie so früh wie möglich beginnt. Am besten also gleich nachdem man den Welpen bekommen hat (8.-10. Woche)! Aber auch die Ausbildung von älteren Hunden (1-2 Jahre) ist kein Problem, man muss halt nur etwas mehr Geduld mitbringen.

http://www.rettungshunde-brk-regensburg.de/

Lunasteffi
Bild des Benutzers Lunasteffi
Offline
Beigetreten: 19.07.2010 - 21:58
Re: Ausbildung in der Rettungshundestaffel (Regensburg)

@ Lucky:

Ja, dass die Ausbildung kostenlos ist, ist klar. Aber man muss doch seine Ausrüstung selbst finanzieren, evtl. Rettungswesten für den Hund (Abseilen aus dem Hubschrauber etc.). Diese Kosten meinte ich. Lol 2

Auf der HP habe ich zu der Länge und Häufigkeit des Trainings nichts gefunden. Deshalb meine Frage. Vielleicht hab ich ja aber auch Tomaten auf den Augen und es einfach überlesen? Wink

Wenn ich vor Ort in Bayern bin, werde ich mich mit den zuständingen Leuten mal zusammen telefonieren und auch auf jeden Fall mal ein Probetraining mitmachen. Auf der HP steht ja auch, dass das auf jeden Fall möglich und sehr erwünscht ist. Dann kann ich auch alle Fragen stellen, die mir dann noch so auf der Seele brennen. Lol 2

Viele Grüße von Steffi mit LUNA,  MARLA und SCOTTY