Die Labi-Forum Historie...

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schatti
Bild des Benutzers Schatti
Offline
Beigetreten: 10.12.2006 - 00:00

...oder wie es dazu kam.

Dazu muss ich ein wenig weiter ausholen. Wie es wahrscheinlich in vielen Familien so ist, kommen die Kinder früher oder später an und möchten unbedingt einen Hund haben. Leider ist das so bei Kindern, unbedingt haben wollen aber für die Pflichten kein Verständnis. Da meine Frau und ich beide berufstätig waren, ließ sich dieser Wunsch erst einmal nicht umsetzen. Nach einen gravierenden Einschnitt in unserem Leben, hat sich nun einiges geändert, meine Frau ist zu hause und ich bin langzeit krank. Auf einmal war die Zeit für ein Hund da und nur so aus Interesse, habe ich mal im Internet nach Labrador Welpen geschaut und promt haben wir einen Hobby-Züchter in unserer Nähe gefunden. Als wir dort hin gefahren waren, waren die Welpen gerade eine Woche jung und noch total unbeholfen. Natürlich hat sich meine Frau sofort in unsere kleine verliebt und der Vertrag wurde zu Papier gebracht. Jetzt sollten noch sieben lange Wochen folgen, bis wir unsere kleine Zrna mit nach hause nehmen konnten. Wir haben uns erst einmal mit Büchern eingedeckt um so viel wie möglich über Hunde und deren Haltung zu lernen, da uns die zwei Besuche pro Woche bei unserer Zrna zu wenig waren. Da ich selber kein Freund von Büchern bin, musste ich mir etwas anderes überlegen um an Informationen zu kommen. Und zum Glück gibt es dafür das Internet, das für mich die beste Erfindung des 20ten Jahrhundert ist. Da ich schon seid einem Jahr Moderator in einem Kroatien Forum war, habe ich schon einige Vorkenntnisse wie so ein Forum funktioniert. Da ich erst einmal in anderen Hunde Foren geschaut habe und da nicht das gefunden habe was ich suchte, habe ich mich dazu entschlossen selber eins zu eröffnen.

So habe ich nicht lange gefackelt und mir den nächst besten Anbieter ausgesucht der mir auf dem Bildschirm kam, so ging das erste Labi-Forum am 15.11.2006 online. Da ich am Anfang alleine dort stand, habe ich meine Frau gebeten mich bei der Arbeit im Forum zu unterstützen. Als ich am zweiten Tag für das Forum in anderen Foren warb, machte mich der Heinz(Tequila) darauf aufmerksam das die Anmeldung im Forum nicht funktioniere. Ups, der erste große Fehler den ich verbockt habe. Da ich den Heinz aus diversen anderen Foren schon kannte und ich wusste das er absolut vertrauensvoll ist, habe ich ihn gefragt ob er nicht Moderator im Labi-Forum werden möchte. Und da der Heinz zugesagt hat, habe ich mich natürlich sehr gefreut. Ein paar Tage später, hatten wir die Corinna(Grisu) gefragt ob sie uns unterstützen würde, da wir sie ebenfalls aus dem BF-Forum kannten und sie mehrere Jahre in einer Tierarztpraxis tätig war, konnten wir sie sehr gut im Team gebrauchen und da sie ja auch das Amt angenommen hat, waren wir richtig froh.

Da das alte Forum vom Anbieter her nicht mehr auf den neusten Stand gehalten wurde, habe ich mich entschlossen einen neuen Anbieter für das Forum zu finden. Als das neue Forum am 10.12.2006 an den Start ging, kam es Schlag auf Schlag das sich das neue Forum mit Usern füllte. Schließlich kamen noch der Nico(Labi-juuHuuu), Basti(DnG) und die Gaby(Sisko 163) die das Team komplettieren hinzu. Aber ohne die User in diesem Forum wäre es nicht das was es heute ist, nämlich ein Forum in dem jeder jeden respektiert und jeder User die gleichen Rechte hat. Um so größer das Forum wird, umso mehr Erfahrungen können ausgetauscht werden, denn schließlich ist das der Grund warum wir uns immer wieder hier treffen.

Viele Grüße Jörg

*

Schatti
Bild des Benutzers Schatti
Offline
Beigetreten: 10.12.2006 - 00:00
Re: Re:Die Labi-Forum Historie...

Nach nun mittlerweile 4 Jahren Labi-Forum hat sich im Forum so wie auch im Team wieder einiges geändert und das Forum zählt mittlerweile weit über 1700 Mitglieder.

Leider hat sich durch die Umstellung des Forums das Team auch wieder verändert, so haben wir uns neu geordnet und das Team besteht zur Zeit aus 4 Personen. Zum einen ist das der Sven, er ist mit mir zusammen gleichberechtigter Partner und Administrator, in erster Linie für die Technik im Forum verantwortlich. Dann gibt es die Anka, sie ist Moderatorin in allen Bereichen und im wirklichen Leben eine sehr gute Hundetrainerin. Die Andrea, ebenfalls Moderatorin, ist angehende Tierärztin und eine sehr kompetente Ansprechpartnerin bei Auffälligkeiten an den Hunden.

Mich kennt man ja schon als Gründer Dieses Forums, nach meiner Umschulung zum Bürokaufmann habe ich wieder die Zeit für das Forum, die man von einem Admin erwartet. Neben meiner Slbstständigkeit die ich mir gerade aufbaue, witme ich meine Freizeit dem Forum.

Seit kurzem haben wir das Forum auf die neuste Version umgestellt und ist jetzt auf dem aktuellen Stand der Technik. 

Viele Grüße Jörg

*