Frage zu Züchter

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Hm, ok, da wirst du dann

Hm, ok, da wirst du dann wahrscheinlich auch nicht mehr erfahren als du eh schon weißt. Sad


GinaundMax hat sich bei Sabine für diese Antwort bedankt!

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

GinaundMax
Bild des Benutzers GinaundMax
Offline
Beigetreten: 12.11.2012 - 21:48
Das befürchte ich leider auch

Das befürchte ich leider auch.  Ich habe zwar hier eine Userin gefunden deren Hund mit Gina verwandt ist. Der Vater ihres Hundes ist der Großvater von Gina.

In der Ahnentafel von Gina ist ganz viel Silver Moonlight und die sollen ja nicht den besten Ruf haben (-:

LG
Ingrid

Labbi_Paula
Bild des Benutzers Labbi_Paula
Offline
Beigetreten: 26.10.2012 - 13:54
Hast du denn die Züchter mal

Hast du denn die Züchter mal kontaktiert?


GinaundMax hat sich bei Labbi_Paula für diese Antwort bedankt!

Liebe Grüße Anja mit Chaosqueen Paula

__

Ein Hund ist ein <3 auf vier Beinen

RikaundDana
Bild des Benutzers RikaundDana
Offline
Beigetreten: 08.12.2012 - 13:57
Hallo,

Hallo,

kannst Du denn über den Verband keine Infos bekommen; auf der Seite stand, das sie über den ICR züchten........

Hast du für deinen Hund Papiere von einem anderen Verband ? Muss doch raus zu kriegen sein.....


GinaundMax hat sich bei RikaundDana für diese Antwort bedankt!

Labradors vom Waidbach
www.vomwaidbach.beepworld.de

Labbi_Paula
Bild des Benutzers Labbi_Paula
Offline
Beigetreten: 26.10.2012 - 13:54
Ich kann mir nicht vorstellen

Ich kann mir nicht vorstellen, das der Verband Namen und Adressen raus gibt.
Ist ja -falls die da überhaupt hinterlegt sind-Datenschutz. ..


GinaundMax hat sich bei Labbi_Paula für diese Antwort bedankt!

Liebe Grüße Anja mit Chaosqueen Paula

__

Ein Hund ist ein <3 auf vier Beinen

RikaundDana
Bild des Benutzers RikaundDana
Offline
Beigetreten: 08.12.2012 - 13:57
Hallo,

Hallo,

na ja, stimmt schon - aber ich musste beim Eintritt in unseren Verband unterschreiben, das ich mit der Herausgabe der Daten einverstanden sei, sofern sie schriftlich und begründet vom Interessenten eingereicht würde; also Zuchtdaten, Gesundheitsdaten, Abstammungen etc. - sonst würde ja allen Mauscheleien Tür und Tor geöffnet.

Sehe ich auch so - aber Ausnahmen gibt es halt genügend.

Als Tip : Würde es noch mal in allen möglichen Hundeforen versuchen - wenn dort mehrere Würfe gezogen wurden, müsste doch etwas zu finden sein.

Viele Grüße

Bettina


GinaundMax hat sich bei RikaundDana für diese Antwort bedankt!

Labradors vom Waidbach
www.vomwaidbach.beepworld.de

GinaundMax
Bild des Benutzers GinaundMax
Offline
Beigetreten: 12.11.2012 - 21:48
Habe ich alles schon hinter

Habe ich alles schon hinter mir. Ich war zuerst aus diesem Grund in einem anderen Forum. Da wurde ich fast gesteinigt weil ich mir erlaubt habe, und das aus reiner Unwissenheit,  nach dem ICR zu fragen. Ich wurde als Troll, und das war noch das Geringse, beschimpft. Ich wusste nicht mal was ein Troll ist!! Meine Anfrage zu Wurfgeschwistern wurde sofort wieder geschlossen. Die Homepage für Wurfgeschwister scheint geschlossen. 

Ich habe auch schon bei diesem Verband angerufen, da ist anscheinend auch alles sehr schwammig.

Ich habe ja schon mal bei der Züchterin angerufen und mich für einen "blonden" Labi interessiert. Antwort:Ich habe momentan keine, kann aber mal meine Freundin fragen, ich solle in 10 min noch einmal anrufen. Und siehe da, die Freundin hat doch tatsächlch einen Redfox Labi. Ich werde noch einmal anfragen und nach Geschwistertreffen usw. fragen.

Ich kann die Zusammenhänge nicht alle hier so öffentlich schreiben was ich weiß da es noch um ein Verfahren geht, auch wegen anderer Hunde. gerne mehr per PN.

Ich darf mit Gina nicht mal beim DRC trainieren, weil die Papiere nicht anerkannt werden, traurig, traurig.

LG
Ingrid

RikaundDana
Bild des Benutzers RikaundDana
Offline
Beigetreten: 08.12.2012 - 13:57
Hallo Ingrid,

Hallo Ingrid,

ja, das mit den Foren ist so eine Sache - iist mir auch so ähnlich gegangen in einem Forum, weil wir nicht im VDH züchten ( bewusst, meine Eltern haben früher Schäferhunde im VDH gezüchtet und die Erfahrungen sind noch immer sehr nachhaltig - und das überwiegend negativ).

Dort wurde ich auch übelst angegriffen, als "Vermehrer" beschimpft usw, usw - na ja, Jedem seine Meinungen und Erfahrungen.

Mhm, aber komisch ist es schon, das es so schwierig ist, an Wurfgeschwister ran zu kommen - vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit, in der näheren Umgebung verschiedene Tierärzte zu befragen - die geben zwar keine Daten ( Namen etc. raus) können aber vielleicht " Tips" geben oder einen Aushang am eigenen schwarzen Brett veröffentlichen.

DAs mit dem Trainingsausschluss im DRC finde ich ziemlich übel - aber als VDH Verband " gönnt" sich der DRC das leider und viele tolle Hunde sind dann ausgeschlossen; ist bei den Schäfis ähnlich gewesen ( dann natürlich SV und nicht DRC).

Sonst habe ich leider auch grade keine Ideen mehr, wie du noch an Wurfgeschwister ran kommen könntest - vielleicht noch über Hundeschulen in der Nähe.......

Viele Grüße

Bettina


GinaundMax hat sich bei RikaundDana für diese Antwort bedankt!

Labradors vom Waidbach
www.vomwaidbach.beepworld.de

Majo
Bild des Benutzers Majo
Offline
Beigetreten: 16.06.2013 - 19:43
Züchter vom Soonwald

Hallo, ich habe eine schwarze Labradorhündin "Jule vom Soonwald". Ich muss allen ganz und gar zustimmen. Zeitweise war überhaupt keine HP erreichbar und das hat mir schon Sorgen gemacht. Unsere Hündin hat den Rat mitbekommen gekriegt: zu jeder Mahlzeit reicht ein Schälchen Wasser. Ab 17.00h nichts mehr trinken lassen. Der Hund gehörte vor mir einer Freundin, die sich jedoch wegen Krankheit nach ca. einer Woche von dem Tier trennen musste. Meine Tochter nahm den Hund dann unbesehen auf (bei mir). Der Welpe war völlig abgemagert, dehydriert und hatte Sch..... an den Hinterbeinchen. Er roch so streng nach Urin, dass wir das Mädel zuerst einmal baden mussten. So einen Welpen habe ich noch nie im Leben gesehen. Ein schlanker erwachsener Labrador, aber ein paar Nummern kleiner... Blasenentzündung, Vaginitis, Durchfall.... Bis wir die Papiere zugeschickt bekamen verging mal locker ein Jahr und da steht nicht viel drin.
Mittlerweile hat unsere Hündin sich gemacht. Allerdings hat sie immer noch mit Erbrechen zu tun.
LG Majo, Emma und Peppi

Seiten