Kennt jemand diesen Züchter?

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Lillyfrauchen
Bild des Benutzers Lillyfrauchen
Offline
Beigetreten: 11.05.2011 - 09:23
Antwort: Kennt jemand diesen Züchter?

Kann man denn dagegen wirklich nichts tun? Könnte man nicht das Ordnungsamt oder eine Tierschutzbehörde informieren?

Ich weiß ganz genau, dass es den Tieren da nicht gut geht. Man muss doch irgendwas machen können, oder?

 

 Ticker id: nuTh

SteffiH.
Bild des Benutzers SteffiH.
Offline
Beigetreten: 21.09.2010 - 11:32
Antwort: Kennt jemand diesen Züchter?

Ordnungsamt wird da nicht viel helfen, wenn dann das Veterinäramt. Aber so lange da keine konkreten Beweise vorliegen, oder viele Zeuge da sind, kann man da nix machen. Das weis ich von meiner Schwester, die hat eine angezeigt, weil die Pferde auf der Koppel ewig hoch im Dreck (Mist) standen, war auch so. Veterinäramt sah, dass es den Pferden an nix fehlte und gut war es. Die Pferde standen gut im Futter, aber trotzdem weiterhin in der eigenen Schei..e. Unternommen wurde nix, bis auf das, dass meine Schwster ne Anzeige bekommen hatte.

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Kennt jemand diesen Züchter?

Also ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich das Vet-Amt erst einschaltet, wenn so gut wie nichts mehr geht!!!

Ich habe ein Vet-Amt letztes Jahr auf eine unseriöse Hundezucht in Hessen aufmerksam gemacht, sie haben dort

angerufen ( ja, sie haben sich ANGEMELDET!!!?????) sind dann auf Termin dort eingelaufen und es war, ach wie 

komisch, KEIN Hund mehr dort!!:mauer:

Da fragt man sich doch, wofür es diese Ämter gibt!! Anmelden um nen spontanen Besuch zu machen???:whynot:

Ist doch klar, dass diese Menschen dann alles Negative verschwinden lassen......

So läuft es leider, deshalb denke ich, dass Du auch nichts machen kannst, LEIDER!!!!:motzi:

Labbibube
Bild des Benutzers Labbibube
Offline
Beigetreten: 25.02.2012 - 21:50
Antwort: Kennt jemand diesen Züchter?

Das ist so ein" Züchter" wo überall seine Finger mit drin hat die Chancen sind sehr gering.

Der Tierschutz bei Passau existiert so gut wie nicht.

Übrigens von da bis zur Grenze ( Osten > Tschechien ist nicht weit )

Aus dieser Ecke kam auch unser Barry der akute Leukämie hatte und mit 15 Monaten eingeschläfert werden mußte.

Unser TA hat gesagt das diese Art der Leukämie durch Linenzucht verursacht wird.

Leider wissen wir den Namen des Züchters nicht mehr.

Vor Züchtern die soviele Hunderassen züchten Finger weg.

In seiner HP steht wenig drin über die jeweiligen Rassen was aber für einen Interessenten für Welpen wichtig wäre.

Mein Hund ist mein Freund, meine Katzen sind Chef. Liebe Grüße von Christine

Bellina - gelöscht
Bild des Benutzers Bellina - gelöscht
Offline
Beigetreten: 01.03.2012 - 19:41
Antwort: Kennt jemand diesen Züchter?

Auf JEDEN Fall die Finger von diesem Vermehrer lassen!! Av

Schaut euch  mal die Labbis an....... das sind keine Labbis! Die sehen nach allen anderen Hunden, als nach Labbis aus  Grübel

Überhaupt NICHTS ist an diesen Hunden rassetypisch, das müsste einem schon die Augen öffnen, wenn man diese "Zuchthündinnen" schon sieht

Es gibt auch so noch ganz viele, tolle Züchter, da wird sich bestimmt noch ein toller finden lassen  038

Magdalena985
Bild des Benutzers Magdalena985
Offline
Beigetreten: 31.03.2013 - 00:12
Züchter Haarbach

Hallo erstmal:-)

Ist zwar schon eine Jahr her wo dieser Beitrag geschrieben wurde...

Wir haben eine Labbihündin von dem Züchter wobei er nur drin steht die Mutter züchtet!!!!

Wir hatten Glück unsere Luna ist super und gesund vor allem nur die Größe stimmt nicht wirklich Labbi ja aber sie schaut immer noch aus wie ein Junghund also so a knappes Jahr find ich ... in Wirklichkeit wird sie fast zwei..

Im nachhinein ärgere ich mich das wir nicht besser augepasst haben...

Lg magdalena

Marcia
Bild des Benutzers Marcia
Offline
Beigetreten: 30.05.2013 - 19:00
Abzuraten!!!!

Hallo

also wir waren heute dort und es war unter aller Sau. Erstens hab ich gestern angerufen und mir wurde eine hündin reserviert und haben für heute einen Termin vereinbart. Dann kamen wir zum Termin  heute hin und dann haben Sie die Hündin jemand anderem verkauft. Dann wollten Sie uns gleich einen anderen Hund andrehen. Wir haben dann dankend abgelehnt. Haben uns dann nochmal umgeschaut und haben jez eine andere Hündin wo alles viel besser ausgesehen hat. Konnten bei unserem Züchter die Eltern sehen und war sehr seriöser. Als wir in Haarbach waren und ich das Grundstück gesehen habe war dies sehr asslig. 2 Hunde haben wir gesehen die  zwar gut ausgesehen haben aber Grundstück war nicht sehr gepflegt, Also ich würde raten schaut euch genau um und nimmt nur einen Welpen wenn ihr wirklich ein gutes Gefühl habt. Lieber gebt ihr mehr Geld aus weil dies ist es dann auch wert. Also ich rate zu 100% ab. lg

Alice
Bild des Benutzers Alice
Offline
Beigetreten: 03.06.2013 - 02:08
Hast du vieleicht das Silber

Hast du vieleicht das Silber W reserviert??? Schreib mir in PN

Seiten