Neues vom Eulenwald.....

73 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Mollyxx
Bild des Benutzers Mollyxx
Offline
Beigetreten: 25.11.2009 - 22:44
Re: Neues vom Eulenwald.....

Jo, das war es ja auch was uns alle gestört hat....nicht die Wohngegend, sondern einfach die Art und Weise wie das Treffen von statten ging.

Man hat halt überhaubt nicht den Eindruck bekommen, dass sie Fly ein "Labileben" geben wollen. Es kam nicht : wir gehen stundenlang spazieren, wollen mit dem Hund arbeiten, sind viel in der Natur um dem Hund alles bieten zu können - es kam einfach nix.

Nur dass er schon mal nen Mops mit seiner Ex-Freundin hatte und die neue Freundin nen Labi möchte. Hmmm....

Er kümmert sich im übrigen um den Hund, da er von Zuhause aus arbeitet und somit immer Zeit hätte. Das ist das Einzige was sich gut anhört, wenn ich ehrlich bin.....

Ursprünglich wollte er kommen und den Hund gleich mitnehmen, damit er nicht zweimal fahren muss...und das bei der Entfernung!

Das war eines der ersten Dinge die er gesagt hat....schon allein das find ich na ja......

Ich werde es nochmal mit Jan besprechen und werde dann weiter sehen.....aber wir haben alle ein komisches Gefühl...sogar meine Bekannte die da war und den Bruder hat, fand ihn seltsam......so stellt man sich ein Treffen mit einen Hundefreund und Interessenten einfach nicht vor....

Iris und die Labis vom Eulenwald

***All dogs are pets, labs are family***

Lunasteffi
Bild des Benutzers Lunasteffi
Offline
Beigetreten: 19.07.2010 - 21:58
Re: Neues vom Eulenwald.....

So, wie Du den Interessenten beschreibst, hätte ich auch ein ganz schlechtes Gefühl bei der Sache...

Das ganze hört sich eher nach ner Spontanentscheidung an: "Ich hätt gern nen Hund. Labbi ist in Mode, will ich auch. Steht auch gerade einer in der Zeitung. Mal hinfahren und sofort mitnehmen."

Und so, wie Du die Wohnsituation beschreibst, wäre das auch noch ein absolutes No-Go für mich.

Wie wollen die den kleinen Wurm denn vom 9. Stock aus stubenrein bekommen? Bis die mit dem Fahrstuhl unten sind, hat die kleine Maus sich doch schon im Aufzug entleert!

Ich wäre da bei meiner Welpenabgabe sogar so streng, dass die Leute einen Garten haben müssten.

Ich sehe es an meinen beiden. Sie lieben es im Garten zu liegen, dort zu toben und zu dösen. Sie lieben es einfach, sich die Nase um den Wind wehen zu lassen und dort auch den Freiraum zum Spielen zu haben.

Du kannst noch so ländlich wohnen. Wenn Du keinen Garten hast, gehst du mit dem Hund vielleicht 4 x am Tag raus. Aber darf er auch immer frei laufen? Vielleicht geht es ja nicht, weil der Hund einen starken Jagdtrieb hat, läufig ist, krank ist oder agressiv anderen Hunden gegenüber? Und selbst, wenn er tolle Ausflüge ohne Leine erleben darf - danach liegt er wieder in der Wohnung.

Meine Hunde dürfen auf unseren Spaziergängen immer frei laufen und liegen danach auch meist erschossen im Wohnzimmer. Aber zwischen den Spaziergängen sind sie, wenn es nicht gerade regnet, meist draußen oder haben zumindest die Möglichkeit dazu, weil ich die Terassentür offen stehen hab.

Ich finde, dass das ein artgerechtes Leben ist für einen bzw. zwei große Hunde, wie ich sie habe.

Der Garten ist natürlich kein Ersatz für Spaziergänge, aber er ist ein Zusatz, den ein Hund mit einer derart dicken Unterwolle einfach braucht.

Wir haben vor unserem jetzigen Haus auch schon in einem Haus mit Garten gelebt.

Aber davor wohnten wir in einer Wohnung über zwei Etagen (1. und 2. Etage). Dort stand immer für mich fest, dass ich hier keinen großen Hund halten möchte, weil ich es nicht artgerecht finde. Außerdem wollte ich keinem großen Hund das Treppensteigen 4 x täglich zumuten.

Weil wir aber unbedingt einen großen Hund halten wollten, suchten wir uns ein Haus. Und erst dann entschieden wir uns für einen Labbi. Wink

Viele mögen jetzt sagen: ach, das ist doch alles Quatsch. Ich kann auch in einem kleinen Appartement wohnen und meinem großen Hund regelmäßig Auslauf verschaffen, mit ihm aufs Land fahren, viele verschiedene tolle Dinge unternehmen. Ja, das kann man alles machen.

All das erleben meine Hunde auch mit mir. Aber wenn wir dann zu Hause sind, haben sie die Möglichkeit, sich draußen lang zu machen - und ich schwöre euch, sie brauchen das!

Wenn ich sie frage: "Wollt ihr in den Garten?", müsstet ihr mal die fröhlichen Augen meiner Hunde sehen! Dann wird erst mal eine Runde über die Wiese getobt, sich das lange Tau geschnappt, ein wenig zu zweit dran gezerrt, danach nimmt man sich ein Stöckchen, knabbert ein wenig dran und lässt  sich dann entspannt im Schatten nieder um zu dösen. Immer mit den Ohren Richtung Frauchen, damit man auch nichts verpasst.

Wenn ich nicht mit im Garten bin (hab aber von hier drinnen immer ein Auge auf sie), dann kommen sie auch regelmäßig herein. Aber meist reicht den Mäusen schon der Sichtkontakt zu mir.

Lange Rede kurzer Sinn: ich finde, man sollte einem (oder gerade zwei) großen Hunden das große Glück eines Gartens / Hofs einfach nicht vorenthalten.

Auch wenn ich jetzt bei vielen vielleicht mit meiner Meinung nicht auf Gegenliebe stoße. Es ist einfach artgerechter. Wink

Ein Labbi hat, meiner Meinung nach, in einem Hochhaus in der 9. Etage nichts verloren. Aber das ist meine Meinung, jeder mag da anders drüber denken. Wink

Viele Grüße von Steffi mit LUNA,  MARLA und SCOTTY

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Re: Neues vom Eulenwald.....

Iris,

ich sags mal so, Du findest ne andere Familie für Fly. *ganzfestdranglaub*

Mollyxx
Bild des Benutzers Mollyxx
Offline
Beigetreten: 25.11.2009 - 22:44
Re: Neues vom Eulenwald.....

Hallo Leute!

also langsam weiß ich nimmer weiter....

entweder die Interessenten wohnen im 9ten Stock, oder melden sich einfach nimmer! Wenn ich nen Hund will, ruf ich doch an, wenn ich sagen ich melde mich morgen...grumml....

Des kann doch nicht sooo schwer sein, ein schönes Zuhause für meine Kleine zu finden.....

Die Zuckerschnute ist sooo goldig! leider schläft sie gern aufm Sofa und im Bett und noch schlimmer: sie ist auch noch echt schmusig!

Ich werde am WE noch mal eine Anzeige starten und hoffen, dass da mal jemandes Gescheides dabei ist.....des kann doch net so schwer sein!!!

LG

Iris und die Labis vom Eulenwald

***All dogs are pets, labs are family***

Lunasteffi
Bild des Benutzers Lunasteffi
Offline
Beigetreten: 19.07.2010 - 21:58
Re: Neues vom Eulenwald.....

O je, Iris, jetzt hakt's an der letzten kleinen Zuckerschnute... Sad

Ich wäre da aber genauso wie Du, und hätte da schon gewisse Ansprüche an die zukünftigen Besis meiner Welpen. Wink

Ich denke mal, dass die Auswahl an Züchtern und Welpen für Labbiinteressierte so groß ist, dass "der Markt" vielleicht auch teilweise übersättigt ist.

Da haben es Züchter von selteneren Rassen bestimmt einfacher.

Aber ich drück Dir die Daumen, dass sich auf Deine nächste Anzeige genau die richtigen Leute melden werden. Das wird schon! Lol 2

Viele Grüße von Steffi mit LUNA,  MARLA und SCOTTY

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Re: Neues vom Eulenwald.....

Ach jaaaa, die lieben Interessenten. ICh sag auch nur - hör unbedingt auf Dein Bauchgefühl !

Aber ansonsten braucht man mich nach geeigneten Interessenten nicht zu fragen. Ich bin ja mit der Zeit so komisch geworden, dass ich mir selber schon keinen Hund mehr verkaufen würde *gg* Aber Hochhaus geht wirklich nicht. Sehe da auch nen grosses Problem mit der Stubenreinheit. ODer der Hund wird zum "Balkonkacker" erzogen. ISt ja wahnsinnig bequem, und man spart sich dann auch Gassi-gänge........

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Re: Neues vom Eulenwald.....

Das ist ja nichtzu glauben, aber leider kann ich den Traum von der 3farbigen Labimeute noch nicht wahr machen....

Sauerländerlabs
Bild des Benutzers Sauerländerlabs
Offline
Moderator
Beigetreten: 09.12.2009 - 18:28
Re: Neues vom Eulenwald.....

Tja vielleicht möchte Fly einfach bleiben :P Wie alt sie sie denn jetzt??

 

 

Mollyxx
Bild des Benutzers Mollyxx
Offline
Beigetreten: 25.11.2009 - 22:44
Re: Neues vom Eulenwald.....

Heute 16 Wochen.

Iris und die Labis vom Eulenwald

***All dogs are pets, labs are family***

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Re: Neues vom Eulenwald.....

Also wenn Fly bis zu meinem nächsten Bayernaufenthalt noch kein neues Zuhause hat hol ich sie ab! Wink

Die ist soooo knuffig!

Seiten