Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Merle
Bild des Benutzers Merle
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 19:21

Da ich nun schon etliche PN;s zum Thema Therapiehunde bekommen habe, stelle ich hier einfach mal eine Antwort ein!

Gehts oder gehts nicht?

Gruß

Anke

Merle
Bild des Benutzers Merle
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 19:21
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

ich war habe auch eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin gemacht, danach noch Heilpädagogin.

Toll finde ich , dass du mit deinem Diego auch Therapiearbeit machen möchtest, es gibt nichts schöneres für Mensch und Hund.

Merle ist ja nun schon  fast sechs Jahre alt und ein erfahrener Hase auf dem Gebiet.

Sie ist z.B. in Altenheimen einfach nur da, aber hat auch bettlägrige Patienten. Hier legt sie sich ins Bett und gibt über den Körperkantakt viele Signale an die Patienten weiter.

Durch gezieltes Schlecken an bestimmten Körperregionen motiviert sie auch gelähmte oder gestörrte Körperregionen.

In den Schulen arbeiten wir eigentlich immer induviduell, je nach dem was da gerade auf dem Plan steht, genau wie in Kindergärten.

Manchmal soll einfach nur der richtige Umgang mit einem Hund erlernt werden, manchmal geht auch um die Anatomie des Hundes.

Hier ist mir immer eine gute Vorbereitung der Kinder wichtig, die Erzieher müssen schon eine Woche vor unserem Besuch, die Hundebegnung auf dem Wochenplan haben.

Was machen wir noch?

Schwimmkurse mit MS Kindern und auch individuelle Therapie mit Wachkomapatienten.

Ich hatte das Glück, die Ausbildung zum TTT in Holland machen zu können, es ist aber auch schon fünf Jahre her.

Nun freue ich mich auf einen Merlewelpen, den ich dann wieder ausbilden kann.

Wenn du noch Fragen hast, immer gerne!

Gruß

Anke

Merle
Bild des Benutzers Merle
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 19:21
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

Ach, ein Foto vom Papa der neuen Merlewelpen muß doch auch noch sein.

Die HP von Merle wird mit Beginn der Läufigkeit auch täglich aktualisiert, dan könnt ihr Alles nach voll ziehen.

Der schöne Papa:

Gruß

Anke

Merle
Bild des Benutzers Merle
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 19:21
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

So, wir gehen in die Planungphase:036:

Merle hat ihre Wurmkur bekommen und ist Heute frisch geimpft worden.

In vier bis sechs Wochen erwarten wir die Läufigkeit und dann werde ich immer akuell berichten!:girl030:

Gruß

Anke

andryh
Bild des Benutzers andryh
Offline
Moderator
Beigetreten: 25.09.2010 - 15:53
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

Jaaaaa :036:  Ich freu mich auf regelmäßige Berichterstattung über die Trächtigkeit und die Welpis!!! Lol 2 ...und ich äußere mal im Sinne des Forums einen Wunsch: FOOOOOTOOOOOS :girl030:

Ich finde deine Arbeit mit Merle echt toll und auch deine Einstellung zum Thema Zucht und Welpenkäufer! Weiter so Lol 2

Merle
Bild des Benutzers Merle
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 19:21
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

Natürlich gibt es Fotos, auch Dickebauchbilder!:girl030:

Hier schon mal ein Vorgeschmack:

Emmale
Bild des Benutzers Emmale
Offline
Beigetreten: 25.07.2011 - 21:19
Antwort: Therapiehundewelpen und die Arbeit eines Therapiehundes

     

Liebe Grüße von Emma und Alenka