Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

105 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Hallo Tanja,

es interessiert schon viele Menschen, allein in der genannten Facebook Gruppe sind mittlerweile fast 1.500 Mitglieder, es werden jeden Tag mehr und es ist nicht die einzige Gruppierung dieser Art bei Facebook.

Dazu (leider bisher viel zu wenig) Personen des öffentlichen Lebens und viele Tierschutzverbände, die versuchen was sie können, um den Grausamkeiten ein Ende zu bereiten.

Das Problem ist, dass der Fußball eine sehr starke Lobby hat und dass es dort um sehr viel Geld geht. Wie ich las, bekommen die verschiedenen Kommunen in der Ukraine Geld, um die Straßen von den Tieren zu "säubern" - um sich selbst noch Geld einstecken zu können, machen sie es halt auf die billigste Art und Weise.

Es existieren mittlerweile grausamste Bilder zu diesen Massentötungen, da liegt ein Hund auf der Straße und drei Männer stehen drum herum, mit über die Köpfe gehobenen Stöcken, mit denen sie auf den Hund einschlagen bis er tot ist.

Angeschossene oder auf andere Art verletzte Hunde werden bei lebendigem Leib in rollenden Krematorien verbrannt....

es gibt keine Worte, die den Grausamkeiten wirklich Ausdruck verleihen.

Respekt habe ich vor allen Menschen, die, wie zum Beispiel die Mitglieder der Facebookgruppen, unermüdlich einflussreiche Personen und Institutionen anschreiben, mit der Bitte um Unterstützung - und die unermüdlich versuchen, das Thema weiter in die Öffentlichkeit zu tragen.

Es reicht nicht, zu sagen: "das ist ja furchtbar" .... und sich dann nächstes Jahr die Länderspiele der EM anzuschauen. Dies sei noch einmal ein Appell an alle, die sich bisher noch nicht geregt haben. Wo sonst sollte man Unterstützung finden, wenn nicht in einem Hundeforum?

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Ich hatte ja geschrieben ,dass keiner meiner Facebook Kontakte einen Kommentar hinterlassen hat .

Nachdem ich nun nochmal gepostet habe sind einige meiner Freunde (  und das sind richtige Fußballfreaks ) doch wachgeworden und haben den Beitrag sogar geteilt Wink

Also immer hartnäckig bleiben Smile

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Mag171 schrieb:
Ich hatte ja geschrieben ,dass keiner meiner Facebook Kontakte einen Kommentar hinterlassen hat .

Nachdem ich nun nochmal gepostet habe sind einige meiner Freunde (  und das sind richtige Fußballfreaks ) doch wachgeworden und haben den Beitrag sogar geteilt Wink

Also immer hartnäckig bleiben Smile

Mein Mann ist ein richtiger Fußballnarr. Gerade wenn es um Europa oder Weltmeisterschaften geht. Doch dieses Mal ist er angewidert und findet es ekelhaft das zu schauen. Im Hinterkopf würde er immer die Hundeleichen auf dem Spielfeld sehen. :angry:

Ich habe den Hilferuf auf der Startseite auf meiner Hunde - Homepage. Ich denke da klicken dann auch noch einige drauf!

forever
Bild des Benutzers forever
Offline
Beigetreten: 29.12.2010 - 14:49
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Ich glaube das hört nicht auf wenn wir die artikel nicht kaufen oder nicht die wm gucken.dennbis dahin wurden schon zig hunde getötet.es muss jetz etwas geschehen.nur wie sollen leute wie wir das stoppen?

ich finde der dfb sollte auch kontaktiert werden,denn die haben wider bessere kontakte zur regierung.Tierschützer alamiert werden.

ich weiss nur nicht wie sowas gestoppt wird.

emails an peta und so etwas,dadurch hört das ja  nicht auf.

Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Der DFB ist mit als erstes kontaktiert worden. Versteh doch bitte, jeder, der Einfluss hat oder haben könnte,  versucht sich aus der Verantwortung zu ziehen. Es braucht deshalb mehr und mehr Proteste genau von solchen Leuten wie wir es sind!

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

forever
Bild des Benutzers forever
Offline
Beigetreten: 29.12.2010 - 14:49
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Wann immer man was bewirken könnte würde ich das tun.

Woher die info das dfb kontaktiert wurde?zug foren,große gruppen müssten immer wieder den dfb kontaktieren.da sehe ich ne kleine chance das die einfluss haben.

also was kann man tun?bin nicht bei facebook.soll man einzelne mails an den dfb schalten?glaub wie schon gesagt das man dort als große gruppe mehr bewegt.

Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Du hast keine Ahnung, wie oft der DFB und die UEFA bisher angeschrieben wurden, sicher unzählige Male. Woher die Infor? Ich selbst habe zum Beispiel hingeschrieben.

Hier zur PETA Petition:

http://action.peta.de/ea-campaign/clientcampaign.do?ea.client.id=44&ea.campaign.id=7263

Petition von Change.org

http://www.change.org/petitions/stop-the-killing-of-dogs-and-cats-for-the-european-football-championship

Petition von Care2

http://www.thepetitionsite.com/2/tell-ukraine-to-stop-burning-animals-alive/

Was kannst du noch tun? Du kannst vielen Menschen in deinem Umfeld davon erzählen, du kannst die EM boykottieren, du kannst Prominente anschreiben, und und und.....

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

piri
Bild des Benutzers piri
Offline
Beigetreten: 24.08.2010 - 10:55
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

hier mal die sponsoren,

man kann seine meinung da posten.

nett aber bestimmt darauf hinweisen, wie man darüber denkt

http://www.fussball-em-news.de/fifa-uefa-news/news/78-ohne-diese-sponsoren-rollt-kein-ball

damals bei renault  und der "säuberung "eines geländes hat es auch was gebracht.

der druck der konsumenten sollte nicht unterschätzt werden

piri
Bild des Benutzers piri
Offline
Beigetreten: 24.08.2010 - 10:55
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

stell dir vor es ist em und keiner geht hin

unantastbar????

http://www.em-2012-ohne-tiermassaker.de/

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Ukraine, Hundemassaker und Fußball EM

Ich weiß nicht ob das geht ,

aber kann man hier keinen Beitrag starten, in dem jeder der möchte ,so wie in einer Unterschriftenliste ,seinen Protest dagegen kundtut .

Da wären sicher auch die Leute dabei ,die niemals selbst eine Mail an die Verantwortlichen schreiben würden .

Es ist nur ein Gedanke ,ob umsetzbar oder sinnvoll ,weiß ich ja nicht.

Seiten