Welpen ja oder nein

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Welpen ja oder nein

Ich könnte mir schon vorstellen einen Wurf Welpen gross zu ziehen ,das ist sicher eine interessante und spannende Aufgabe.

Dennoch siegt da mein Verstand und nicht mein Herz.

Wo kämen wir denn hin ,wenn jeder der eine Hündin hat auch nur ein einziges Mal einen Wurf Welpen haben möchte . Grübel

Es gibt doch schon genug Hunde die kein Herrchen haben Ak

LG

Maggie

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Welpen ja oder nein

Jetzt habe ich einen Rüden und hatte auch schon einmal eine Hündin. Bei einem bin ich mir 100% sicher, das wenn ich Welpen gehabt hätte, den neuen Besitzern tierisch auf den Nerv gegangen wäre  :gruebel: 

Ich hatte mit der Hündin keine Welpen, habe auch sehr aufgepasst, dass es dazu nicht gekommen ist   :038: 

 

Vielleicht habe ich deshalb einen Rüden  Ay

Emmale
Bild des Benutzers Emmale
Offline
Beigetreten: 25.07.2011 - 21:19
Antwort: Welpen ja oder nein

Mag171 schrieb:
Ich könnte mir schon vorstellen einen Wurf Welpen gross zu ziehen ,das ist sicher eine interessante und spannende Aufgabe.

Dennoch siegt da mein Verstand und nicht mein Herz.

Wo kämen wir denn hin ,wenn jeder der eine Hündin hat auch nur ein einziges Mal einen Wurf Welpen haben möchte . Grübel

Es gibt doch schon genug Hunde die kein Herrchen haben Ak

LG

Maggie

Ich denke genau so!!!!! Sollte ich mich irgendwann für einen 2ten Hund entscheiden, dann für einen der schon da ist!!!!!

Liebe Grüße von Emma und Alenka

AMIRA - gelöscht
Bild des Benutzers AMIRA - gelöscht
Offline
Beigetreten: 09.11.2011 - 18:48
Antwort: Welpen ja oder nein

Richtig,warum sollte auch jeder züchten wollen!
Es gibt doch wohl schon genug Züchter oder "Würfe".....
Meine Meinung:-)
Für uns war das auf jeden Fall kein Thema

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers gelöschter User
Antwort: Welpen ja oder nein

Mag171 schrieb:
Ich könnte mir schon vorstellen einen Wurf Welpen gross zu ziehen ,das ist sicher eine interessante und spannende Aufgabe.

Dennoch siegt da mein Verstand und nicht mein Herz.

Wo kämen wir denn hin ,wenn jeder der eine Hündin hat auch nur ein einziges Mal einen Wurf Welpen haben möchte . Grübel

Es gibt doch schon genug Hunde die kein Herrchen haben Ak

LG

Maggie

Ay

Ich würde sagen wir kämen dahin, das wir uns auf der einen Seite über "Vermehrer" aufregen würden, wobei dieses Wort ja auch breit gefächert ist und auf der anderen Seite selbst das ganze unterstützen würden. Nur um mal sagen zu können, ich hatte auch mal einen Wurf, weil so süß und niedlich nur mit wesentlich weniger Erfahrung.

flowerpower
Bild des Benutzers flowerpower
Offline
Thread-King
Beigetreten: 21.06.2011 - 10:39
Antwort: Welpen ja oder nein

Für ist das auch kein Thema.

1. weil ich auch der Meinung bin, dass es schon genug Züchter gibt und die Tierheime ja auch voll sind und
2. und das ist für mich der ausschlaggebende Punkt: Ich könnte es nicht übers Herz bringen, die Welpen abzugeben. Ist vielleicht blöd aber ich könnte es    einfach nicht!

Whoever said that diamonds are a girls best friend, never owned a dog!

 

Anne1
Bild des Benutzers Anne1
Offline
Beigetreten: 30.11.2009 - 10:12
Antwort: Welpen ja oder nein

Hallo,

als Besitzer eines stattlichen Rüden stellt sich uns natürlich nicht die gleiche Frage und wir stünden eben auch nicht vor dem Haufen Arbeit mit vielen kleinen Welpen.

Dennoch: In ein paar Jahren würde ich Sammy gerne mal einer netten Labi-Dame "z. w. V." überlassen. Von dem daraus resultierenden Ergebnis würde ich gerne einen Welpen übernehmen und mich natürlich auch an der Arbeit und den Kosten für die anderen Welpen bis zur Weitergabe beteiligen.

Ich würde mich halt freuen, wenn Sammy seine ausgesprochen guten Gene (und die bilde ich mir nicht nur ein, weil es "mein" Hund ist) weitervererben könnte und einen Sohn oder Tochter bei sich (und uns) hätte.

Also, nette Damen: Aufgepasst!

LG
Annette

Anne W.
Bild des Benutzers Anne W.
Offline
Beigetreten: 11.02.2012 - 20:39
Antwort: Welpen ja oder nein

Ich habe mich längere Zeit mit der Frage Welpe /Junghund oder Notfall beschäftigt und kam zu dem Entschluss, einen Welpen zuzulegen, weil ich ziemlich genaue Vorstellungen habe, wie sich der Hund einmal entwickeln soll. (Ob es so wird, kann keiner garantieren aber die Wahrscheinlichkeit ist bei einem Welpen doch am größten) Ich war vorher auch schon in verschienenen Tierheimen und habe auch Kontakt zu Leuten gehabt, die Hunde aus Spanien retten.  Ich muss gestehen, dass ich mir die (Um)erziehung eines solchen Hundes nicht zutraue. 

Selber züchten würde ich nicht, weil ich dem zeitlichen Anpruch der Hunde aus beruflichen Gründen gar nicht gerecht werden könnte.

Außerdem ist schon vorher gesagt worden, dass nicht jede Hündin zwangsläufig Welpen bekommen sollte. DIese Meinung teile ich .

Gib den Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund!
- Hildegard von Bingen -
 

 

Seiten