Welpenkaufhaus

41 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tiger
Bild des Benutzers Tiger
Offline
Beigetreten: 27.01.2007 - 14:20
Re:Welpenkaufhaus

Bis vor einiger Zeit wusste ich ja auch nicht das Ben von diesem Welpenkaufhaus kommt.
Da wir ja auch Ben damals aus einer anderen Familie bekommen hatten, wusste ich bis vor kurzem nicht das Ben von so einem Vermehrer kommt. Da ich davon ausging das Ben von einem ganz normalen Züchter kommen würde.
Es wurd ja auch schon mehrmals über diesen Winkel geschrieben.  Das mich auch ein wenig stutzig gemacht. Und was soll ich sagen ich war geschockt :eek: wo Ben her kommt.
Es ist sogar auch der Stempel von dem in Bens Impfpass.
Naja. Ich hab trotzdem meine Fellnase lieb.

Ich werde auch in Zukunft darauf achten das ich mir keinen Hund von Vermehrern hole Wink

<p>Liebe Grüße&nbsp;&nbsp; Jenny und Ben <a class="bb-url" href="http://www.bilder-hochladen.net/files/5085-k-jpg-nb.html"><img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/5085-k.jpg" class="bb-image" /></a></p>

Schatti
Bild des Benutzers Schatti
Offline
Beigetreten: 10.12.2006 - 00:00
Re:Welpenkaufhaus

Die Tiere können leider nicht dafür das sie von so genannten Vermehrern stammen denn sie leben trotzdem. Vielmehr sollte man solche Züchter viel eher den Gar ausmachen, damit sie gar keine Chance bekommen um überhaupt zu züchten. Ich kann auch die Menschen verstehen die trotzdem in so einer Einrichtung ihren Welpe kaufen, es ist nun mal sehr schwer solchen Blicken zu widerstehen. Aber was würde in erster Linie passieren wenn diese Welpen nicht verkauft würden? Man würde sie wahrscheinlich ertränken oder auf andere Weise beiseite schaffen.
Ich bin da in einem ganz großen Zwiespalt, da jedes Lebewesen ein Recht auf ein Leben generell hat.

Viele Grüße Jörg

*

Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Re:Welpenkaufhaus

Jörg, wenn es keine Interessenten für solche Welpen gäbe, dann gäbe es auch keine Vermehrer. Und keine Hündinnen, die pausenlos Welpen gebären müssen, bis ihnen das Gesäuge ein paar Zentimeter über dem Erdboden hängt.

http://www.retriever-in-not.de/index.php?id=96

Und noch ein Link zu einem Referat "Hunde in Zuchtfabriken", ebenfalls von Retriever in Not e.V.

http://www.retriever-in-not.de/index.php?id=30

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

Schatti
Bild des Benutzers Schatti
Offline
Beigetreten: 10.12.2006 - 00:00
Re:Welpenkaufhaus

Das ist schon eine schlimme Sache, aber wie ich schon geschrieben habe, sollte man den Baum an der Wurzel absägen um denen einen Riegel vorzuschieben. Aber dafür müsste erst einmal in Deutschland und auch in anderen Ländern die Gesetze wesentlich verschärft werden, anzufangen wäre wohl damit, dass man Hunde oder Tiere generell vor Gericht nicht mehr als Gegenstände ansieht.

Viele Grüße Jörg

*

Monk
Bild des Benutzers Monk
Offline
Beigetreten: 25.01.2010 - 15:43
Re:Welpenkaufhaus

Sabine wrote:
Jörg, wenn es keine Interessenten für solche Welpen gäbe, dann gäbe es auch keine Vermehrer. Und keine Hündinnen, die pausenlos Welpen gebären müssen, bis ihnen das Gesäuge ein paar Zentimeter über dem Erdboden hängt.

http://www.retriever-in-not.de/index.php?id=96

Und noch ein Link zu einem Referat "Hunde in Zuchtfabriken", ebenfalls von Retriever in Not e.V.

http://www.retriever-in-not.de/index.php?id=30

Der Verein sollte die Füße mal ganz still halten...

Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Re:Welpenkaufhaus

Warum?

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

gelöschter User (nicht überprüft)
Bild des Benutzers Gast
Re:Welpenkaufhaus

Krass,
das kann ned mit rechten Dingen zugehen und was machen die mit den nicht abverkauften Welpen ?? sowas gehört verboten echt wahr...da reg ich mich jetzt echt drüber auf...Welpenkaufhaus *tztz*

subbie
Bild des Benutzers subbie
Offline
Beigetreten: 05.12.2009 - 16:20
Re:Welpenkaufhaus

Na, Sarah..auch auf der Mauer geschädigt??

:mrgreen:

Es ist ratsam, ab und an zu überprüfen, ob die Kante, die man für den Horizont hält, nicht in Wirklichkeit der eigene Tellerrand ist. &

Monk
Bild des Benutzers Monk
Offline
Beigetreten: 25.01.2010 - 15:43
Re:Welpenkaufhaus

Sabine wrote:
Warum?

Darum

http://www.nz-online.de/artikel.asp?art=1174330&kat=11&man=3

und ich könnte dir noch den einen oder anderen Link hier rein schmeißen.

subbie wrote:
Na, Sarah..auch auf der Mauer geschädigt??

:mrgreen:

Daggimaus is meine beste Freundin...

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Sabine
Bild des Benutzers Sabine
Offline
Beigetreten: 24.12.2007 - 10:16
Re:Welpenkaufhaus

Danke! Ein Link, der klar macht, dass leider sogar Menschen die sich als Tierschützer bezeichnen, mit Vorsicht zu genießen sind.   :confused:

Weitere Links würde ich gern sehen!

Wo Wissen aufhört, da fängt Gewalt an. Gerade in der Hundeerziehung.

http://ollies-fotografie.jimdo.com/

Seiten